Menu

Unser Haus


Ein Ort zum Wohlfühlen

Die Seniorenwohnanlage

Unsere Seniorenwohnanlage besteht aus sechs miteinander verbundenen Häusern. In unserem großen parkähnlichen Garten finden sich viele Sitzecken und Terrassen, die zum gemütlichen Verweilen einladen. Idyllisch angelegte Teiche und Brücken fügen sich, ebenso wie eine Bocciabahn und eine Minigolfanlage, harmonisch in das Gesamtbild des Gartens ein.

 

Der Empfang befindet sich im Foyer neben dem Haupteingang. Dort stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen werktags sowie an den Wochenenden und Feiertagen in der Zeit von 8 bis 20 Uhr hilfreich zur Seite. Während der Nachtzeit befinden sich unsere Nachtwachen und ein Wachdienst im Haus.

Wohnbeirat

Interessenvertretung der Bewohnerschaft

Der Wohnbeirat der K.D. Feddersen Stiftung vertritt die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner und trifft sich einmal im Monat zu verschiedenen Tagungspunkten. Diese werden zuvor von der oder dem Vorsitzenden festgelegt und diese laden dann auch zu der Sitzung ein.

Aufgrund der Größe der Wohnanlage besteht der Wohnbeirat der K.D. Feddersen Stiftung derzeit aus 7 Mitgliedern, die turnusmäßig alle 2 Jahre in geheimer Wahl gewählt werden.

Die aktuelle Vorsitzende des Wohnbeirats ist Frau Urte Böckmann.

Anfahrt und Umgebung

So finden Sie uns

Unsere Seniorenwohnanlage ist verkehrsgünstig gelegen und die Haltestellen der Buslinien 5, 22 und 281 sind nur wenige Minuten entfernt.

Die Linie 5 bringt Sie bzw. Ihre Angehörigen und Besucher auf direktem Weg ins Zentrum.

Verkehrsgünstige Knotenpunkte in unmittelbarer Nähe sind U Niendorf Markt, Siemersplatz und U Hagenbecks Tierpark.

Hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft des Hamburger Verkehrsverbundes und erfahren,

wie Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am besten zu uns gelangen.

Haben Sie eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt